Pu·b·lic Re·la·tions
Die Öffent­lich­keits­ar­beit

Gezielte PR-Maßnahmen nehmen eine immer wichti­gere Rolle ein. So ist es manchmal schlichtweg effizi­enter und günstiger, eine seriöse Presse­kam­pagne zu fahren, statt viel Geld in eine neue Imagewer­bung oder eine groß angelegte Plakat-Aktion zu stecken.

Zur Etablie­rung eines positiven Unterneh­men­si­mages nutzt PR sämtliche Kommuni­ka­ti­ons­kanäle – von der kontinu­ier­li­chen Presse­ar­beit über die Redaktion von Kunden- und Mitarbei­ter­ma­ga­zinen, Imagebro­schüren und Internet­prä­senzen sowie Social-Media-Kanäle bis hin zur Konzep­tion und Ausarbei­tung von Reden.

Bei all dem ist PR aber ausdrück­lich kein Direkt­mar­ke­ting. Denn hier geht es nicht vorder­gründig darum, Ihre Produkte und Leistungen an den Mann zu bringen. Es geht darum, Ihren Marktak­ti­vi­täten einen frucht­baren Nährboden zu bereiten. Und zwar durch die wohlwol­lende Wahrneh­mung Ihres Unterneh­mens in der Öffent­lich­keit.