Home Mobil-Menü

Lokalisierte Übersetzungen
für den Zielmarkt

Übersetzungen

Schlechte Übersetzungen sind bestenfalls unfreiwillig komisch. Auf diesen eher zufälligen Werbeeffekt sollte sich die internationale Unternehmenskommunikation allerdings nicht blindlings verlassen. Denn sind übersetzte Slogans, Broschüren, Internetpräsenzen oder Pressemitteilungen nicht kulturell und redaktionell haarfein auf den ausländischen Zielmarkt abgepasst, verpufft meist auch ein Großteil der eigentlichen Marketingbotschaft. So genannte lokalisierte Übersetzungen hingegen sind da schon weitaus Erfolg versprechender.

Buhstaben

Grundsätzlich empfiehlt es sich, ausschließlich mit muttersprachlichen Übersetzern zu arbeiten. Das schützt immerhin vor den gröbsten Schnitzern. Jedoch sind nur die wenigsten Übersetzer zugleich auch PR- oder Werbestrategen – zumal sie für derlei kreative Extras in aller Regel nicht vom Auftraggeber bezahlt werden. Hier wird oft am falschen Ende gespart, und nicht selten bleibt dadurch die Kreativität des Ausgangtextes auf der Strecke. Anstatt ihre Texte also „einfach nur“ übersetzen zu lassen, sollten ambitionierte Unternehmen lieber gleich in rundum stimmige „Lokalisierungen“ investieren, anstatt später nachbessern zu müssen. Denn klar ist: Nur die sorgfältig aufeinander abgestimmte Teamarbeit zwischen Übersetzern, Linguisten und mit den Besonderheiten des Zielmarkts vertrauten Endredakteuren stellt letztlich sicher, dass alle Botschaften auch tatsächlich ohne inhaltliche Reibungsverluste im Ausland „greifen“. Alles andere ist und bleibt ein Vabanquespiel.

Basistext

Um Auftraggebern einen erfolgreichen Markteintritt im Ausland zu ermöglichen, kooperiert KLXM Crossmedia seit Anfang 2011 mit dem leistungsstarken Übersetzer-Netzwerk Basistext – Text & Translation aus London. Durch unsere individuell für Sie entwickelten Lokalisierungen gewährleisten wir, dass Sie mit Ihren in fremde Sprachen übersetzten Marketingtexten jederzeit alle anvisierten Zielgruppen erreichen. Crossmedial und überall.

Unsere Übersetzungsdienstleistungen umfassen alle Bereiche der internen und externen Unternehmenskommunikation. Dazu gehören u. a.:

  • Claims und Slogans
  • Pressemitteilungen
  • Flyer und Broschüren
  • Kundenmagazine
  • Kataloge
  • Internetpräsenzen
  • Newsletter
  • Anzeigen
  • Weißbücher
  • Positionierungspapiere
  • Reden

Lokalisierungen bieten wir derzeit in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Niederländisch an.

Nächstes Thema:  Web